Zum Inhalt

Zur Navigation

Prophylaxe und Mundhygiene in 1070 Wien und in Alland

Durch richtige Vorsorge können Sie Ihre Zähne lange erhalten.

Die professionelle Mundhygiene in der Zahnarztpraxis beugt durch Entfernung von Zahnbelägen, vor allem an Stellen, die beim Putzen schwer zu erreichen sind, der Entstehung von Zahnfleischerkrankungen vor.

ZAHNFLEISCHPROBLEME KÖNNEN UNBEHANDELT ZU ZAHNVERLUST FÜHREN.

Eine Mundhygienesitzung dauert ca. 60 Minuten. Zuerst werden Zahnstein und Verfärbungen mit einem sanften Air-Flow-System, Ultraschallgeräten und Handinstrumenten entfernt. Danach werden die Zähne poliert und fluoridiert. Die Patienten erhalten eine genaue Anleitung zur richtigen Zahnputztechnik und Pflege ihrer Zähne. Sie sollten 1–2 Mal im Jahr zur Mundhygiene kommen.

Dies ist eine Privatleistung und keine Kassenleistung.

EMPFEHLENSWERT IST ES, BEI FOLGENDEN SYMPTOMEN ZUR MUNDHYGIENE ZU KOMMEN:

Bitte beachten Sie, dass Sie uns vereinbarte Termine mind. 24 Stunden vorher absagen. Andernfalls müssen wir Ihnen eine Pauschale verrechnen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!



Dr. Beatrice Meller, Dr. Annika Meller und ihr Team - Ihre Ärztinnen für Mundhygiene in 1070 Wien und in Alland